Der VfL Ostelsheim


Der VfL Ostelsheim wurde aus dem Radfahrerverein und dem Turn- und Sportverein Ostelsheim gegründet.

  • 1908 wurde der RV Ostelsheim gegründet. Seine Ziele waren, das Radfahren zu fördern, denn Radfahren war damals nicht jedermanns Sache und wurde als Kunst bestaunt.
  • Der TSV Ostelsheim wurde 1909 gegründet.
  • Am 22. Februar 1947 fand die Gründungsversammlung des jetzt einheitlichen Vereins von Radfahrerverein und Sportverein statt.
  • Am 26. Februar 1950 trennen sich die Vereine wieder.
  • Der Radfahrerverein ändert am 10.02.1957 seinen Namen in „Rad- und Motorfahrerverein“.
  • 1961, am 14. Januar, schließen sich der RV und TSV wieder zusammen und führen ab diesem Zeitpunkt den Namen Verein für Leibesübungen Ostelsheim.

Der VfL Ostelsheim besteht aus drei Abteilungen: