Rückblick zum Turnier in Schafhausen

Am vergangenen Wochenende stand für die Jungs vom Bahndamm das Vorbereitungsturnier in Schafhausen auf dem Programm. Am Samstag schlugen die Jungs den TSV Malmsheim nach Toren von Tim Hermann, Alexander Reinbold und Rouven Meinhold mit 3:1, bevor es anschließend nach Ostelsheim zum Training ging. In einer überwiegend taktischen Trainingseinheit wurde das Spiel gegen den Ball trainiert, was nach einem gemeinsamen Vesper dann um 18.00 Uhr gegen den Lokalmatador aus Schafhausen schon sehr gut umgesetzt wurde. Leider endete dieses Spiel nach zwei nicht gegebenen Toren für uns nur 1:1. Am Sonntag ging es zuerst gegen den starken TSV Heimsheim, der in die Bezirksliga aufsteigen will. Nach einem 0:2-Rückstand gelang Rouven Meinhold und Alexander Reinbold der Ausgleich, bevor der Gegner in der letzten Minute noch den Siegtreffer erzielen konnte. Im abschließenden Gruppenspiel ging es dann gegen Ottenbronn um den Einzug ins Viertelfinale. Von Beginn an ließen die Männer den stark aufspielenden Favoriten keine Luft zum atmen, lagen allerdings durch einen Strafstoß mit 0:1 zurück. Tom Christens konnte kurz später nach einer traumhaften Kombination ausgleichen, bevor Rouven Meinhold den verdienten Siegtreffer erzielte. Im anschließenden Viertelfinale zogen wir gegen den Bezirksligisten aus Ehningen den Kürzeren.

Unter dem Strich steht allerdings ein starker Auftritt, da man in einer starken Gruppe verdient in die Endrunde einzog. Diese Leistung macht endlich Lust auf mehr und kann am kommenden Freitag beim Blitzturnier in Renningen und am Sonntag im ersten Pokalspiel gegen den Bezirksligisten aus Haiterbach weiter gefestigt werden.

Gruppenspiele:

VfL Ostelsheim – TSV Malmsheim 3:1
VfL Ostelsheim – TSV Schafhausen 1:1
VfL Ostelsheim – TSV Heimsheim 2:3
VfL Ostelsheim – GW Ottenbronn 2:1

Viertelfinale:

VfL Ostelsheim – TSV Ehningen 0:2

Es spielten: Marko Wrobel, Matze Schucker, Denis Rex, Oliver Stahl, Jan Poganatz, Marco Menrad, Maximilian Häberle, Fabi Eberle, Marcel Langer, Alexander Reinbold, Rouven Meinhold, Thiemo Warlies, Tim Hermann, Luca Severo, Alexander Wagner und Tom Christens

VORSCHAU:

Freitag, 11.08.2017
Bannasch-Cup in Renningen
18.00: VfL Ostelsheim – TSF Ditzingen
20.20: VfL Ostelsheim – SpVgg Weil der Stadt

Sonntag, 13.08.2017
Bezirkspokal
16.00: VfL Ostelsheim – TSV Haiterbach


Jugend- und Elfmeterturnier 2017

Rückblick zum Jugend- & Elfmeterturnier 2017

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit. Die "Königsveranstaltung" der Abteilung Fußball fand nach monatelanger Vorbereitung zum 24. Mal auf dem Sportgelände statt. Bereits zum 4. Mal wurde zudem das Flecken-11m-Turnier zwischen den beiden Jugendturniertagen ausgetragen. 52 Mannschaften bei der Jugend und 14 Teams beim Elfmeterturnier fanden den Weg zum Bahndamm, wo sie gut betreut und versorgt den Tag verbringen konnten.

Bereits am Freitag wurde das Aufbauteam durch einen starken Windstoß zurückgeworfen, da zwei Zelte leider zerstört wurden. Nachdem kurz an einer Improvisation gearbeitet wurde, konnte der Aufbau dann kurz vor Mitternacht beendet werden. Pünktlich um 9.30 Uhr ging es dann am Samstagvormittag mit einem D2-Turnier los. Micha und Marco leiteten das Turnier, während Fabi und Tim die Arbeitsdienste koordinierten. Am Nachmittag wurden dann die beiden Turniere der E1 und E2 souverän vom „Kepplerschen Vater-Sohn-Gespann“ geleitet, bevor am Abend das 4. Elfmeterturnier über die Bühne ging. Nach einer einstündigen Verspätung wurde geschossen, gehalten, getrunken, gegessen, geredet und gefeiert. Viele Vereine und Firmen nahmen teil und gaben ihr bestes, um den begehrten Wanderpokal zu ergattern. Am Ende des Tages sicherten sich die "Drinking Dealer" den Pott, vor dem "FC Lattenkreuz", "EAD" und dem Team "Tie-Break". Das Team der Narrenfreunde sicherte sich außerdem den Preis für das kreativste Mannschaftsfoto. Spät in der Nacht wurden dann die letzten Partygäste verabschiedet, bevor es dann am nächsten Morgen um 9.00 wieder weiterging. Zuerst waren die beiden Turniere der F1 und F2 dran, danach dann die beiden Bambini-Turniere. Alles lief reibungslos und der Tag ging nach dem Abbau dann um halb zehn zu Ende.

Wiedermal hat sich gezeigt, dass auch ein kleiner Verein - wie der VfL Ostelsheim – eine Veranstaltung im Jugendbereich auf die Beine stellen kann, die sehr viel positives Feedback hervor ruft. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden und werden sicherlich im nächsten Jahr wieder anreisen. Diese Veranstaltung lebt allerdings von viel Leidenschaft, Engagement und Fleiß. Ohne Menschen, die diese Eigenschaften haben, wäre das alles nicht abzuwickeln. Deshalb wollen wir uns bei ALLEN Menschen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Einige davon möchten wir auch hervorheben, da ihr Engagement einfach außergewöhnlich war.

Diana Eschenauer, du total Verrückte.. drei Tage stehst Du bei uns auf dem Sportplatz und kümmerst dich um das Sportheim. Kaffee, Kuchen, Brötchen… etc. Dafür können wir Dir eigentlich nicht genug danken. Nur mit einem gesunden Arm, immer gut gelaunt und ständig ein belegtes Laugenbrötchen mit Salami und Essiggurken im Ärmel… unschlagbar!! Du bist die Beste!! 

Mäc Wäbb!! Alles rund ums Essen… direkt und unkompliziert. Alles im Griff!! Danke, dass Du uns das abnimmst und trotz wenig Sprit im Tank für uns da bist.

Zum Schluss noch vielen Dank an Susanne Bross, Denis Rex, Max und Frank Keppler, das 11m-Orgateam, die vielen Spender und Unterstützer und die vielen freiwilligen Helfer. Wir hoffen, ihr seid im nächsten Jahr wieder dabei.

Auch wir vier haben wieder viel mitgenommen, was wir auf jeden Fall beibehalten, oder auch verbessern oder verändern werden. In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein schönes Wochenende auf dem Fleckenfest und freuen uns schon auf das 25. Jugendturnier in Ostelsheim.

Euer Turnierteam vom VfL,

 

Fabi, Tim, Micha & Marco


Einladung zur Abteilungsversammlung der Fußballabteilung VfL Ostelsheim im Sportheim

Mittwoch 12.04.2017, 19:30 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Abteilungsleiter
  3. Bericht der Trainer 1. + 2 Mannschaft
  4. Bericht Jugendleiter
  5. Bericht AH
  6. Bericht Kassierer
  7. Entlastungen
  8. Wahlen (Stellvertretender Abteilungsleiter 2 Jahre)
  9. Anträge
  10. Wünsche und Anregungen

Anträge sind bis spätestens Sonntag, 02.04.2017 schriftlich an Steffen Franke, Lindenstr. 8, 75382 Althengstett einzureichen.

Alle Mitglieder, Gönner, Sponsoren und Fans unseres VfL Ostelsheim sind dazu recht herzlich eingeladen.
Ganz besonders appellieren wir an unsere aktiven Fußballer zu unserer Abteilungsversammlung zu kommen.

Mit sportlichen Grüßen
Steffen Franke
Abteilungsleiter Fußball